Studentische Aushilfe zur Unterstützung unseres Redaktionsteams (m/w/d) (Teilzeit | Bonn)

IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. setzt sich für die Stärkung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit und jugendpolitischen Zusammenarbeit ein – sowohl mit den Ländern Europas als auch weltweit. Durch die Förderung von Aus-tausch und Begegnung wollen wir einen Beitrag zu Verständigung, internationaler Bildung und mehr Partizipation leisten sowie Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt entgegenwirken. Wir führen Programme für Fachkräfte und jugendpolitisch Verantwortliche zu jugendrelevanten Fragen mit in-ternationalen Partnern durch, unterstützen den internationalen Wissensaustausch in der Kinder- und Jugendhilfe und eröffnen Möglichkeiten für Qualifizierung und Vernetzung im In- und Ausland. Junge Menschen beraten wir zu Auslandsaufenthalten und Fördermöglichkeiten. Unsere Auftraggeber sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Europäische Kommission und weitere Akteure im Bereich Jugend.

Zur Verstärkung unseres Teams ist frühestens zum 1. Februar 2023 folgende Stelle zu besetzen:

Studentische Aushilfe zur Unterstützung unseres Redaktionsteams (m/w/d)
(9 Stunden / Woche).

Sie treffen auf ein engagiertes Team und eine offene Kommunikationskultur. Sie werden Teil unseres Engagements für grenzüberschreitende Begegnung und Zusammenarbeit

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Online-Redaktion, allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Pflege von Datenbanken
  • Fachliche Recherche, Sichtung und Strukturierung von Quellen
  • Administrative Tätigkeiten

Das bringen Sie mit:

  •  mindestens drei Semester Vollzeitstudium
  •  sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und Social-Media
  • Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten (Datenbanken, Content-Management-Systeme)
  • gute Sprach- und Rechtschreibkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Interesse an Themen der Internationalen Jugendarbeit und politischen Fragestellungen
  • kommunikativen Arbeitsstil, Teamfähigkeit, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • erste Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und/oder journalistische Grundkenntnisse wünschenswert

Das bieten wir Ihnen:

  •  eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team
  •  ein flexibles Arbeitszeitsystem

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2023 befristet und wird mit monatlich 468 Euro (9 Stunden pro Woche) vergütet.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.12.2022 an bewerbung@ijab.de oder an IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn.

Wir bitten die Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis, dass wir keine Zwischennachrichten geben sowie die ein-gereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Auf aufwändige Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien kann daher gerne verzichtet werden. Die Beendigung des Auswahlverfahrens, wird auf unserer Webseite www.ijab.de veröffentlicht.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Eurodesk Deutschland c/o IJAB e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Telefon: +49 (228) 9506-250
Telefax: +49 (228) 9506-199
http://www.jugendhilfeportal.de/eurodesk/

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet