DevOps-Engineer (m/w/d) (Vollzeit | Eppelborn)

DevOps-Engineer (m/w/d) (Vollzeit | Eppelborn)

servereye – ein innovatives Start-Up der Krämer IT und eine deutsche Managed Services Software, die jederzeit über alle Trends und Tendenzen der Systeme informiert. Mit servereye können beliebig viele IT-Infrastrukturkomponenten in einer Oberfläche überwacht und verwaltet werden – egal ob Hardware, Software, Netzwerke oder Kommunikationsgeräte. 

Derzeit sind bei unseren über 2.000 Partnern deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus hunderttausende Geräte und Sensoren im Einsatz.

Zum servereye Karriereportal 

Als DevOps Engineer wirst Du eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung, Skalierung und Wartung unserer Anwendungen und Systeme spielen. Du arbeitest eng mit unseren Entwicklungsteams zusammen und stellst sicher, dass unsere Software reibungslos entwickelt, getestet, bereitgestellt und überwacht wird.

Was Du bei uns machst:

  • Dein Kerngeschäft ist der Entwurf, die Implementierung und die Wartung von Continuous Integration (CI) und Continuous Deployment (CD) Pipelines unter Verwendung von ng von GitLab.
  • Des Weiteren wirst Du für die Automatisierung von Bereitstellungsprozessen mithilfe von Docker-Containern und der Verwaltung dieser mit Portainer zuständig sein.
  • Auch der Aufbau und die Wartung einer Staging-Umgebung, um eine reibungslose Verifizierung und Validierung von Anwendungsänderungen sicherzustellen, gehört zu Deinem Aufgabengebiet.
  • Dabei stellst Du die Konfiguration und die Überwachung von Anwendungs- und Systemmetriken mit Grafana und Prometheus sicher.
    In Deiner Rolle kümmerst Du Dich um die Implementierung von Sicherheitspraktiken und -richtlinien, um die Integrität und Vertraulichkeit unserer Systeme zu gewährleisten.
  • Durch Deine lösungsorientierte Arbeitsweise optimierst Du unsere Cloud-Infrastruktur in Zusammenarbeit mit unserem RZ-Team.
    Erfolg erfordert Teamwork: Daher wirst Du in Zusammenarbeit mit unseren Entwicklungsteams, DevOps-Praktiken in den gesamten Entwicklungslebenszyklus integrieren.
  • Ferner wirst Du das Troubleshooting und die Behebung von technischen Problemen in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Teams ausüben.

Das sollst Du mitbingen:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationstechnologie oder vergleichbare Qualifikationen.
  • Du bringst mehrjährige Berufserfahrung als DevOps Engineer oder in ähnlichen Rolle mit.
  • Erfahrung in der Implementierung und Verwaltung von CI/CD-Pipelines, idealerweise mit GitLab.
  • Tiefgreifendes Verständnis von Docker-Containern und Orchestrierung mit Portainer.
  • Erfahrung mit Monitoring- und Logging-Tools, insbesondere Grafana und Prometheus.
  • Erfahrung mit relationalen Datenbanken wie MySQL und PostgreSQL, sowie NoSQL-Datenbanken wie MongoDB.
  • Gute Kommunikationsfähigkeit.

Es wäre schön, wenn Du das noch mitbringst:

  • Zertifizierungen im Bereich DevOps, Docker oder verwandten Technologien.
  • Kenntnisse in der Automatisierung von Infrastruktur und Konfigurationsmanagement.
  • Kenntnisse im Bereich Sicherheit und Compliance.
  • Erfahrung mit Microservices-Architekturen.

Was wir Dir bieten:

– Super Kollegen
– Getränke und Obst
– Teamsport
– Teamausflüge
– Masseur
– Friseur
– Firmenfahrrad
– Jobticket
– Weiterbildung
– Kostenlose Parkplätze
– Gesundheitsförderung
– Einarbeitungsprogramm
– Betriebliche Altersvorsorge
– Vermögenswirksame Leistungen
– Unterstützung Wohnungssuche
– Bis zu 200€ Kita-Zuschuss
– Bistro / Mittagessen 2 mal in der Woche
– Mobiles Arbeiten
– Weihnachtsfeier, Sommerfest und Familienfest
– Teamevents
– Onboarding-Gespräche
– Entwicklungsgespräche

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

servereye
Hauptstraße 1
66571 Wiesbach, Eppelborn
Telefon: +49 (6881) 93629-77
Telefax: +49 (6881) 93629-99
https://www.server-eye.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet